Ordner unter Windows 10 verstecken: So geht’s Microsoft

Ordner unter Windows 10 verstecken: So geht’s

Rate this item
(0 votes)

Will man bestimmte Dateien lieber nicht mit anderen Leuten teilen, bietet Windows 10 mehrere Möglichkeiten an, um diese zu schützen. So lassen sich Ordner verstecken.

Um einen Ordner unter Windows 10 zu verstecken, klickt ihr mit der rechten Maustaste auf den Ordner und wählt den Punkt „Eigenschaften“ aus. Unter dem Tab „Allgemein“ findet ihr dann den Punkt „Versteckt“. Hier noch den Haken setzen und die Änderung mit dem OK-Button bestätigen. Der Ordner ist nun verschwunden. Um ihn wieder sichtbar zu machen, will in der Systemsteuerung erst die Ansicht angepasst werden. Dazu die Ordneroptionen aufrufen und dort den Tab „Ansicht“ wählen. Dann auf „Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen“ aktivieren und der Ordner ist wieder da.

Einfacher wäre es freilich, den Ordner mit einem Passwort zu schützen. Allerdings geht das unter Windows 10 nicht ohne weiteres. Dazu kann man aber selbst Tools bemühen.

Dieser Beitrag stammt von und dem planetoftech-Team