Mark Zuckerbergs Social Media-Monopol kommt zunehmend in Bedrängnis
Für iOS 12 setzt Apple vor allem auf Systemstabilität und Bugfixes. Allerdings: Es gibt immer noch Neuerungen in der Warteschlange, zum Beispiel Universal-Apps, die auf iOS und MacOS laufen.
Amazon und Google zanken sich mal wieder. Problem: Die Konsequenzen trägt der Kunde. Nämlich all diejenigen, die Youtube auf einem Fire TV-Gerät nutzen.
Wer sich einen Mac kauft, kommt unweigerlich mit Pages in Kontakt – der Apple-Alternative für MS Word. Allerdings lassen sich doc- oder docx-Dateien trotzdem bearbeiten und exportieren. Und zwar so.
Ein neuer Rechner soll her, aber ihr wollt die alte Windows-Lizenz behalten? Kein Problem, so übertragt ihr die Lizenz auf einen neuen Computer.
Wer einen Mac hat, tut gut daran, seine Daten mit Time Machine zu sichern. Wie ihr eure Daten aus einem Backup wiederherstellt, erfahrt ihr hier.
Wer mit Apple-Geräten arbeitet und eine Präsentation hält, kommt um Keynote nicht herum. Wie ihr diese mit dem iPhone mithilfe von Keynote Remote steuert, lest ihr hier.
Ein Windows-Rechner ohne Paint? Für viele Microsoft-User allein aus Nostalgiegründen unvorstellbar. Microsoft stellt den Support für das Kult-Programm trotzdem ein.
Mit Google Play Protect bringt Google einen ins System integrierten Sicherheitsmechanismus, der permanent sämtliche installierte Apps auf Sicherheitsbedenken überprüft. Die Details.
 

Facebook