Facebook führt immer wieder neue Features ein – die vorher natürlich erst mal einem Test standhalten müssen. Aktuell erprobt der Anbieter den Downvote-Button.
Die Apple Watch ist vieles, unter anderem ein Pulsmesser. Allerdings will Apple das Gerät bald zum vollwertigen EKG ausbauen. Das ist aber mit Kosten verbunden.
Wer braucht schon iOS, wenn man Windows 95 haben kann? Das hat sich ein Youtuber gedacht und einen Haufen alte Programme auf seinem iPhone X installiert.
Face ID ist eins der Haupt-Verkaufsargumente des iPhone X. Allerdings arbeitet die Gesichtserkennung im neuen iPhone nicht immer zuverlässig. Jüngster Fall: Ein Kind entsperrt das Gerät seiner Mutter.
Das klingt erst mal zu schräg, um wahr zu sein: Facebook ruft Nutzer auf, Nacktbilder von sich selbst einzusenden. Und zwar als Vorsichtsmaßnahme, um Rachepornos zu verhindern.
TV-Streaming-Apps haben oft einen entscheidenden Nachteil: Sie erlauben keine Aufnahmen. Eine Ausnahme: Zattoo. Allerdings mit Einschränkung.
Über dieses Feature wird ja schon lange spekuliert, jetzt ist es endlich da: Ab sofort lassen sich WhatsApp-Nachrichten zurückholen. Die Voraussetzungen.
Bill Gates ließ kürzlich durchblicken, dass er selbst kein Windows Phone mehr, sondern ein Android-Gerät benutzt. Und das aus gutem Grund: Windows Phone ist am Ende.
Apples Sprachassistentin Siri beantwortet allerhand Fragen und tut dies dank einer Kopplung an Bing – bisher. Jetzt dient nämlich Google als Informationsgrundlage.
 

Facebook