Software

Software

Pages-Dokumente als doc speichern – so geht’s

Wer sich einen Mac kauft, kommt unweigerlich mit Pages in Kontakt – der Apple-Alternative für MS Word. Allerdings lassen sich... Weiterlesen

Software

Windows-Lizenz übertragen: So geht’s

Ein neuer Rechner soll her, aber ihr wollt die alte Windows-Lizenz behalten? Kein Problem, so übertragt ihr die Lizenz auf... Weiterlesen

Software

Mac wiederherstellen mit Time Machine – so geht’s

Wer einen Mac hat, tut gut daran, seine Daten mit Time Machine zu sichern. Wie ihr eure Daten aus einem... Weiterlesen

Software

Keynote-Präsentation mit dem iPhone steuern – so geht’s

Wer mit Apple-Geräten arbeitet und eine Präsentation hält, kommt um Keynote nicht herum. Wie ihr diese mit dem iPhone mithilfe... Weiterlesen

Windows Software

Microsoft wirft Paint aus dem Programm

Ein Windows-Rechner ohne Paint? Für viele Microsoft-User allein aus Nostalgiegründen unvorstellbar. Microsoft stellt den Support für das Kult-Programm trotzdem ein. Weiterlesen

Betriebssysteme

Google Play Protect: Neues Android-Sicherheitsfeature ist da

Mit Google Play Protect bringt Google einen ins System integrierten Sicherheitsmechanismus, der permanent sämtliche installierte Apps auf Sicherheitsbedenken überprüft. Die... Weiterlesen

Software

Sicherheit auch im Urlaub: Gewinne McAfee-Lizenzen!

Der Sommer ist da und damit auch die Urlaubszeit. Aber sind Hotel-WLAN und öffentliche Netzwerke eigentlich sicher? Damit ihr auch... Weiterlesen

Betriebssysteme

iPhone-Kontakte mit Mac synchronisieren– so geht’s

Wenn ihr euch einen neuen Apple-Computer kauft, könnt ihr eure iPhone-Kontakte ganz einfach mit eurem neuen Mac synchronisieren. Wir erklären... Weiterlesen

Software

Microsoft liefert Windows XP-Patch aus

Upgrade-Schleicher, die noch Windows XP oder Windows Vista nutzen, wundern sich wahrscheinlich gerade über ein neues Update. Aber den Software-Flicken... Weiterlesen

Betriebssysteme

Android-Daten aufs iPhone übertragen – so geht’s

Ihr wollt vom Android- ins Apple-Lager wechseln? Damit eure Daten dabei nicht auf der Strecke bleiben, erklären wir wie der... Weiterlesen

Betriebssysteme

Systemwiederherstellung unter Windows 10 durchführen – so geht’s

Macht Windows 10 Ärger, hilft oft eine Systemwiederherstellung. Wie ihr diese vornehmt und worauf ihr achten müsst, lest ihr hier. Weiterlesen

Software

Ab sofort möglich: Instagram-Fotos im Browser hochladen

Bisher waren Instagram-Nutzer für den Upload auf die App angewiesen. Ab sofort lassen sich Fotos auch über den Browser hochladen... Weiterlesen

Mobile

Mobile

Unter iOS 11 wird die Zwei-Faktor-Authentifizierung Pflicht

Heute veröffentlicht Apple iOS 11 und macOS 10.13 – allerdings bringen die Versionen nicht nur coole Neuerungen, sondern zwingen auch... Weiterlesen

Apps

WhatsApp-Fotos nicht automatisch speichern – so geht’s

WhatsApp-Gruppen werden schnell zur Speicherplatz-Hölle, weil jeder fleißig Bilder reinstellt. Das muss nicht sein. So hindert ihr die App, Bilder... Weiterlesen

Smartphones

Das iPhone 8 verspätet sich wohl

Das iPhone 8 steht an und beinahe täglich sickern neue Infos durch. Fragt sich nur: Wann erscheint das Gerät eigentlich?... Weiterlesen

Mobile

Apple patentiert Inkognito-Display

Wer ungebetenes Mitlesen auf seinem Smartphone lieber vermeidet, wird künftig vielleicht bei Apple fündig. Ein neues Patent beschreibt ein Inkognito-Display... Weiterlesen

Apps

Geparktes Auto wieder finden? So geht’s mit iPhone und Android

Jahrelang mussten sich Autofahrer merken, wo sie ihren Wagen geparkt haben. Diese Zeiten sind vorbei: Android-Smartphones und iPhones finden euer... Weiterlesen

Apps

Bald möglich: WhatsApp-Nachrichten zurückziehen

Jeder hat wohl schon mal eine WhatsApp-Nachricht geschickt, die er sich anschließend lieber verkniffen hätte. Bald ist das kein Problem... Weiterlesen

Mobile

Prime Reading: So funktioniert die neue Kindle-Flatrate

Amazon bietet seinen Prime-Kunden ab sofort wieder ein neues Feature an: kostenlose E-Books, Comics und dergleichen. Wie Prime Reading genau... Weiterlesen

Mobile

Roaming ist ab sofort kostenlos

Getreu dem Motto „Roam like at Home“ können EU-Bürger ihre Mobilfunktarife in der ganzen EU zum Heimattarif nutzen. Die Roaming-Gebühren... Weiterlesen

Apps

So lassen sich WhatsApp-Nachrichten auf dem Sperrbildschirm anzeigen

Wer WhatsApp nicht bei jeder neuen Nachricht öffnen will, kann sich auch eine Vorschau auf dem Lockscreen anzeigen lassen. Wie... Weiterlesen

Mobile

Bahn fahren ohne Ticket? Bald möglich

Die Deutsche Bahn treibt die Digitalisierung im Zug weiter an. Bald soll die normale Fahrkarte ausgedient haben. Aber wie soll... Weiterlesen

Mobile

Google Maps sucht euch einen Parkplatz

Der Kartendienst Google Maps führt ein neues Feature ein: Parkplatzsuche. Was es damit genau auf sich hat und wo es... Weiterlesen

Mobile

Überraschung: Neue iPad- und iPhone-Versionen vorgestellt

Apple hat heute Morgen überraschend Wartungsarbeiten im Online-Shop durchgeführt und da war klar: Es kommen neue Produkte. Im Detail: neue... Weiterlesen

Hardware

Hardware

HomePod: Apples Antwort auf Alexa

Apple hat die Antwort auf Amazons Echo-Boxen: HomePod. Was das Smart Home-Gerät genau kann und wie es funktioniert, lest ihr... Weiterlesen

Hardware

Dells OLED-Monitor erscheint doch noch

Eigentlich stellte Dell seinen ersten OLED-Monitor noch vor Release ein – jetzt ist das Gerät überraschend verfügbar. Und hier sind... Weiterlesen

Hardware

Das Tamagotchi feiert sein Comeback

Kinder der 90er können sich noch erinnern: Damals war das Tamagotchi ziemlich angesagt. Jetzt kehrt das Kultspielzeug wieder in die... Weiterlesen

Hardware

Amazons kassenloser Supermarkt ist gescheitert

Eigentlich will Amazon das Einkaufen im Supermarkt revolutionieren. Aber bis dahin ist es wohl noch ein weiter Weg, der erste... Weiterlesen

Speichermedien

Urteil: Kim Dotcoms Auslieferung genehmigt

Schlechte Nachrichten für Kim Dotcom: Der ehemalige Megaupload-Betreiber soll in die USA ausgeliefert werden – wo ihm eine lange Haftstrafe... Weiterlesen

Speichermedien

Seagate bringt die 16-Terabyte-Festplatte

Der Speicherbedarf wächst stetig und die Hersteller ziehen ihre Konsequenzen. Seagate will bald HDDs mit bis zu 16 Gigabyte auf... Weiterlesen

Notebooks

Das neue Macbook kriegt doch noch eine Akku-Empfehlung

Consumer Reports war bisher nicht begeistert vom neuen Macbook Pro. Nachdem Apple nun einen Fehler ausgebessert hat, sieht die Sache... Weiterlesen

Peripherie

CES: Dell stellt 8K-Monitor vor

Die CES ist vorbei und die Hersteller haben ihre Neuheiten präsentiert. Darunter auch ein echter Auflösungskoloss von Dell – der... Weiterlesen

Notebooks

Das neue Macbook erlaubt keinen SSD-Wechsel

Apple bietet das neue Macbook mit 13 Zoll wahlweise auch mit OLED-Touchbar an. Problem: Wer das Modell kauft, kann man... Weiterlesen

Peripherie

So wird die HTC Vive kabellos

Dass HTC sein Vive-Headset auch kabellos anbieten will ist bekannt. Jetzt ist endlich klar, wie. Nämlich mit einem Akku. Kosten... Weiterlesen

Peripherie

Der Paketbutler ist da - alle Details

Angekündigt war er ja schon länger und nach dem Pilotprojekt zieht er jetzt in die Hausflure ein: Der Paketbutler ist... Weiterlesen

Notebooks

Vorgestellt: Das neue Macbook Pro

Wie erwartet, hat Apple neue Macbook Pro-Modelle vorgestellt – mit 13 und 15 Zoll. Was die neuen Geräte können, lest... Weiterlesen

Unterhaltungselektronik

Unterhaltungselektronik

Alexa kann jetzt Multiroom

Amazon bringt seinen Echo-Geräten Multiroom-Unterstützung bei. Ab sofort könnt ihr Musik synchron auf mehreren Geräten ausgeben. Weiterlesen

Unterhaltungselektronik

Apple TV unterstützt bald Prime Video

Apple und Amazon sind sich bekanntlich nicht so richtig grün: Amazon bietet kein Apple TV an und auf Apple TV... Weiterlesen

Unterhaltungselektronik

StartTV: Telekom bringt neues TV-Angebot

DVB-T wurde abgeschaltet und schon kommt die Telekom mit einer DVB-T2-Alternative um die Ecke: StartTV. Hier sind Preise, Voraussetzungen und... Weiterlesen

Unterhaltungselektronik

QLED oder OLED – wo liegt der Unterschied?

Das Jahr ist noch jung und die TV-Hersteller preisen ihre Neuheiten an. Samsung zum Beispiel die QLED-Technik. Aber was ist... Weiterlesen

Fernseher

Das war’s: Sony und LG begraben 3D

Der 3D-Trend verabschiedet sich. Die meisten neuen Fernseher kommen bereits ohne die Technik daher – und nun verabschieden sich auch... Weiterlesen

Kamera

Ektra: Kodak bringt Smartphone

Kodak ist eigentlich ja als Kamera-Urgestein bekannt. Jetzt versucht sich das Unternehmen in neuen Gefilden und bringt sein erstes Smartphone... Weiterlesen

Kamera

Leica stellt neue Sofortbild-Kamera vor

Da werden Erinnerungen an die Polaroid wach: Leica stellt mit der Leica Sofort, wie der Name schon andeutet, eine Sofortbild-Kamera... Weiterlesen

Fernseher

DVB-T2: Die Kosten

Nächstes Jahr um diese Zeit wird sich DVB-T gerade aus den Wohnzimmern verabschieden und die Menschen schauen über DVB-T2 fern... Weiterlesen

Fernseher

DVB-T2: Der Start-Termin steht fest

Das Schicksal des DVB-T-Standards ist besiegelt. Dafür gibt’s dann bald HD-Empfang via DVB-T2 und jetzt ist auch der Umstellungstermin bekannt... Weiterlesen

Heimkino

Universal und Paramount kündigen erste UHD-Blu-rays an

Ultra-HD kommt im Heimkinobereich nur schleppend voran. Jetzt haben immerhin auch Universal und Paramount eine Handvoll Filme auf UHD-Blu-ray angekündigt... Weiterlesen

Fernseher

Unitymedia schaltet das analoge Kabelfernsehen ab

Das war’s: Der deutsche Kabelbetreiber Unitymedia schaltet das analoge Fernsehen ab. Die Kunden müssen sich neue Hardware anschaffen – und... Weiterlesen

Heimkino

Offiziell: Diese Filme erscheinen auf UHD-Blu-ray

Das wurde aber auch Zeit: Nach Monaten des Dahindümpelns hallt aus der Filmindustrie endlich der offizielle Release-Termin der Ultra-HD-Blu-ray. Die... Weiterlesen

Keynote: MacBook stiehlt Apple Watch die Show getty images

Keynote: MacBook stiehlt Apple Watch die Show

Rate this item
(0 votes)

Die IT-Welt ging eigentlich davon aus, dass Apple den Fokus der jüngsten Keynote auf die Apple Watch legen würde. Falsch gedacht: Ein neues MacBook stahl der smarten Uhr die Show.

Das neue MacBook

Irgendwo zwischen MacBook Pro und MacBook Air siedelt Apple das neue 12-Zoll-Modell an, das auf den schlichten Namen MacBook hört. Der Screen löst mit 2.304 x 1.440 Pixeln auf. Dazu gibt’s ein druckempfindliches Touchpad, das bei unterschiedlicher Druckstärke unterschiedliche Aktionen ausführt. Apple räumt außerdem mit offensichtlich überflüssigen Komponenten auf und lässt zum Beispiel die Lüfter weg. Allerdings fällt auch die Anzahl der Anschlüsse überschaubarer aus: Das Gerät kommt mit nur einem einzigen USB-C-Anschluss, über den sich das MacBook auch aufladen lässt, sowie einem Kopfhöreranschluss.


Davon dürften die wenigsten begeistert sein. Durch die wenigen Anschlüsse, die Entschlackung im Inneren und eine neue Tastatur wird das Gerät aber besonders flach. Das MacBook misst an der dicksten Stelle 13,1 Millimeter und ist mit 920 Gramm ein echtes Leichtgewicht. Zum Vergleich: Das MacBook Air misst hinten 17,3 Millimeter und wiegt als 13-Zoll-Version 1,35 Kilogramm. Der Akku fällt mit einer Laufzeit von 10 Stunden ordentlich aus.


Im Inneren arbeitet je nach Version ein Intel-Core-M-Prozessor (Broadwell) mit 1,1 oder 1,2 Gigahertz Taktung. Als Grafikeinheit verbaut Apple die Intel 5300, dazu 8 Gigabyte RAM. Für die kleinste Version mit 256-Gigabyte-SSD werden 1.449 Euro fällig, für die größte mit 512-Gigabyte-SSD 1.799 Euro. Neben der Ausstattung hat der Nutzer die Wahl zwischen den Farben Silber, Spacegrau und Gold. Ausgeliefert wird dann ab dem 10. April 2015.

apple keynote macbook

 

Apple Watch

Apple hat also endlich die finale Version der Apple Watch präsentiert und deutlich gemacht, dass das Unternehmen nicht nur auf den Otto-Normal-Technikfan abzielt, sondern auch an die Handgelenke der bisherigen Rolexträger will. Zwar gibt’s die Apple Watch ab 399 Euro, wer edle Materialien wie Gold bevorzugt, legt einen fünfstelligen Eurobetrag auf die Ladentheke.


Wie erwartet, wird es die Apple Watch in dreierlei Ausführung auf den Markt schaffen: die Apple Watch Sport kommt mit einem Alugehäuse in den Farben Silber und Grau. Die normale Apple Watch verfügt über ein Edelstahl-Gehäuse und die Apple Watch Edition setzt auf Gold oder Roségold als Material. Entsprechend teurer fällt letztgenannte Version auch aus. Während die Sportversion bereits ab 399 Euro zu haben ist, werden für die Apple Watch Edition bis zu 18.000 Euro fällig. Bei allen Fassungen hat der Käufer die Wahl zwischen 38 Millimetern und 42 Millimetern an Diagonale. Als Smartphone-Gegenstück verlangt die Apple Watch mindestens ein iPhone 5.


Der Erfolg der Uhr steht und fällt aber mit dem App-Angebot. Neben den Standard-Anwendungen wie Musikplayer, Kalender und Passbook beherrscht die Apple Watch den Versand von Nachrichten – wahlweise mit vorgefertigten Antworten oder per Spracheingabe. Mit Activity hat Apple außerdem eine Sport-Anwendung im Repertoire, die die Aktivität des Trägers misst und ihn bei Bedarf zum Sport auffordert. Telefonieren kann die Uhr auch, Anrufe kann der Nutzer direkt von der Uhr entgegennehmen. Mittels Apple Pay kann der Nutzer außerdem bezahlen, ohne sein iPhone aus der Tasche zu holen. Einziger Haken: Das Feature gibt’s weiterhin nur in den USA.


Die Akkulaufzeit gibt Apple bei normaler Nutzung mit 18 Stunden an, beim Telefonieren hält die Apple Watch nur drei Stunden durch – was vergleichsweise kurz ist. Android-Smartwatches halten schließlich teils zwei bis drei Tage durch. Die Apple Watch hält am 10. April Einzug in die Apple Stores. Der Release folgt dann am 24. April.

apple keynote apple watch

 

iOS 8.2

Voraussetzung für die Nutzung der Apple Watch ist übrigens das bereits veröffentlichte iOS 8.2. Aber die neue Version des mobilen Apple-OS bringt noch mehr als die Companion-App, die iPhone und iWatch verbindet. So können Mediziner, die auf Zack sind und mit der Technik gehen, über iOS 8.2 die gesammelten Gesundheitsdaten über das neue ResearchKit auswerten. Die ersten unterstützen Apps sind ab sofort verfügbar. Unter anderem können iPhone-Nutzer damit an klinischen Studien teilnehmen – Apple betont dabei, dass das Unternehmen keine Daten einsehen kann.

Dieser Beitrag stammt von und dem planetoftech-Team