Google Play Protect: Neues Android-Sicherheitsfeature ist da Getty Images
Im Play Store

Google Play Protect: Neues Android-Sicherheitsfeature ist da

Rate this item
(0 votes)

Mit Google Play Protect bringt Google einen ins System integrierten Sicherheitsmechanismus, der permanent sämtliche installierte Apps auf Sicherheitsbedenken überprüft. Die Details.

Vorgestellt hatte Google den neuen Sicherheitsmechanismus schon im Mai 2017 zur hauseigenen I/O-Konferenz, jetzt rollt der Anbieter das Feature auch aus. Spätestens seit der GhostCtrl-Attacke, mir der Hacker Smartphones übernehmen und Audio- sowie Video-Aufnahmen starten konnten, ist auch klar, dass ein Sicherheitsfeature nötig ist. Entsprechend überprüft Google Play Protect im Hintergrund sämtliche installierte Apps auf schädliches Verhalten. Das gilt auch für Anwendungen, die nicht aus dem Play Store stammen.

Der Scan-Vorgang läuft automatisch im Hintergrund ab, allerdings lässt er sich auch manuell starten. Findet der Dienst eine verdächtige App, schlägt er Alarm. Google bietet für den Dienst einen eigens eingerichteten Bereich im Play Store an. Falls ihr ihn aktuell noch nicht finden könnt, liegt’s wahrscheinlich daran, dass Google Play Protect nach und nach ausrollt.

Dieser Beitrag stammt von und dem planetoftech-Team