Optimus G Pro: Neues Smartphone von LG

22.01.2013 | Stefan Mayr
Optimus G Pro: Neues Smartphone von LG Bild: LG
Je größer, desto besser – so scheint aktuell die Devise im Smartphone-Segment zu lauten. Auch LG folgt dem Trend der Riesen-Handys und kündigt das Optimus G Pro an.
Die Eckdaten: Ein Fünf-Zoll-IPS-Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln, 13,3-Megapixel-Kamera und ein Quadcore-Prozessor. Bei letzterem handelt es sich genauer gesagt um einen Snapdragon S4 Pro aus mit einer Taktung von 1,7 Gigahertz. Der Arbeitsspeicher ist zwei Gigabyte groß, wie die Experten von Engadget in Erfahrung gebracht haben wollen. Über 32 Gigabyte Flashspeicher verfügt das Optimus G Pro ab Werk, mittels microSD-Slot lassen sich weitere 64 Gigabyte nachrüsten. Ein NFC-Chip ist ebenfalls an Bord.

Ob das LG-Smartphone auch LTE unterstützen wird, ist noch nicht bekannt. Fest stehen aber schon die Maße von 139 x 70 x 10 Millimetern bei einem Gewicht von 160 Gramm. In Japan soll das Optimus G Pro Anfang April mit Android 4.2 ausgeliefert werden. Wann der deutsche Markt folgt, ist noch unklar.