Standard-Apps unter Windows 10 festlegen: So klappt’s Microsoft
Tipp

Standard-Apps unter Windows 10 festlegen: So klappt’s

Rate this item
(0 votes)

Windows 10 unterstützt nicht nur klassische Programme, sondern auch Apps. Wie man die als Standard-Apps festlegt, lest ihr hier.

Unter Windows 10 kann man nicht nur Standard-Programme festlegen, sondern auch Standard-Apps. Und das funktioniert zentral über die Einstellungen. Dazu nutzt ihr die Tastenkombination Windows+i oder ruft sie manuell auf. Anschließend navigiert ihr zum Punkt „System“ und wählt dort „Standard-Apps“ aus. Hier listet Windows nun alle Apps auf, die für den jeweiligen Zweck als Standard ausgewählt sind. Wenn einer Kategorie noch keine Standard-App zugewiesen wurde, steht dort ein Plus-Symbol. Hier könnt ihr auch direkt die Apps zuweisen.

Falls ihr die Programme lieber nach Dateitypen wählen wollt, scrollt in der Ansicht einfach runter und wählt „Standard-Apps nach Dateityp auswählen“.

Übrigens: Früher musste man noch in der Registry-Datei herumfuhrwerken, um die Standard-Programme zurückzusetzen. Das geht jetzt auch bequem über diese Ansicht, indem ihr einfach „Zurücksetzen“ wählt.

Dieser Beitrag stammt von und dem planetoftech-Team