Cortana deaktivieren: So geht’s Microsoft
Anleitung

Cortana deaktivieren: So geht’s

Rate this item
(0 votes)

Mit Windows 10 hält das Feature Cortana Einzug. Wer Microsofts schlaue Sprachsuche lieber in die normale Suche umwandeln will, geht so vor.

Wer Cortana unter Windows 10 deaktivieren will, klickt auf dem Desktop unten Links auf den Bildschirm in das Suchfeld worauf die Einblendung „Frag mich etwas“ erscheint. Anschließend oben auf das Zahnrad klicken und dort den Punkt „Cortana kann Vorschläge, Ideen, Erinnerungen, Warnungen und vieles mehr anbieten“ deaktivieren. Wer nicht nur Cortana loswerden, sondern auch vermeiden will, dass die Suchfunktion Webergebnisse anzeigt, kann zudem noch den Punkt „Online suchen und Webergebnisse einbeziehen“ ausschalten.


Bei der nächsten Suche wird dann nur noch das lokale Windows-System durchsucht. Das Problem, auch nach der Cortana-Deaktivierung: Cortana läuft trotzdem im Hintergrund mit, da die Suche fest im System verankert ist. Von einer kompletten Deinstallation raten wir daher ab.

Dieser Beitrag stammt von und dem planetoftech-Team