Amazon Prime Now kommt nach München Amazon
  • 03. August 2016
  • Stefan Mayr
Ab sofort

Amazon Prime Now kommt nach München

Rate this item
(0 votes)

Bestellen und die Ware schon innerhalb der nächsten Stunde in den Händen halten? Das klappt mit Amazon Prime Now und bald hält der Dienst in einer weiteren Stadt Einzug: München.

Nach Berlin ist die bayerische Landeshauptstadt die zweite deutsche Stadt, in der Amazon seine pfeilschnelle Lieferung anbietet, wie der Anbieter bekanntgibt. Der Kunde kann ab sofort zwischen zwei Arten der Prime-Now-Lieferung wählen: Entweder die Lieferung wird innerhalb der nächsten Stunde zugestellt oder man wählt ein Zwei-Stunden-Zeitfenster am selben Tag zwischen 8 Uhr morgens und Mitternacht. Ein Amazon-Prime-Konto ist dafür in jedem Fall Pflicht. Während für die Zeitfenster-Lieferung keine weiteren Kosten entstehen, muss der Kunde für die Ein-Stunden-Lieferung nochmal sieben Euro zusätzlich berappen. Der Mindestbestellwert liegt bei 20 Euro.


Allerdings ist Prime Now nur zwischen Montag  und Samstag verfügbar und dann auch nur über die zugehörige App für iOS und Android nutzbar. Die zeigt dem Kunden an, ob der Dienst an seinem Standort verfügbar ist – bestimmte Außenbezirke dürften nämlich nicht enthalten sein. Was schon feststeht: Amazon nutzt für Prime Now Papiertüten und wiederverwertbare Isoliertaschen für gekühlte Waren als Verpackungsmaterial. Letztere nimmt der Fahrer nach der Zustellung auch wieder mit.

Dieser Beitrag stammt von und dem planetoftech-Team