iWatch: Apple-Uhr kommt im Oktober 2014 getty images
Neues zur Apple-Uhr

iWatch: Apple-Uhr kommt im Oktober 2014

Rate this item
(0 votes)
Nicht mehr lange, dann können Apple-Fans das Apfel-Logo auch am Handgelenk tragen. Apple will die smarte Armbanduhr iWatch offenbar zeitgleich mit dem iPhone 6 im Oktober 2014 veröffentlichen.
Das will der chinesische Blog CTechCn in Erfahrung gebracht haben. Apples erste Uhr soll mit einer Funktion zum kabellosen Akkuladen ausgestattet sein. Im Inneren des Geräts komme ein 100-mAh-Akku zum Einsatz – ein eher schwaches Modell. Zum Vergleich: Samsungs Pendant Galaxy Gear kommt mit einem 315-mAh-Modell. Apple will diesen Umstand durch stromsparende Technologien wettmachen. Das Ziel sei eine Lebensdauer von vier bis fünf Tagen pro Akkuladung. Die ersten Prototypen der iWatch sollen allerdings nur zwei Tage mit einer Akkuladung durchgehalten haben. Beim endgültigen Verbrauch dürfte auch die Display-Größe eine Rolle spielen, welche derzeit noch nicht final sei.

Wie viel Wahrheitsgehalt die aktuellen Gerüchte haben, lässt sich nur schwer abschätzen, da sich Apple wie gewohnt bedeckt hält.
Dieser Beitrag stammt von und dem planetoftech-Team
 

Facebook