Apple: Ärger bei der iWatch-Fertigung getty images
Die Apple-Uhr

Apple: Ärger bei der iWatch-Fertigung

Rate this item
(0 votes)
Wie der Uhrenfreund weiß, arbeitet Apple an einer Smartwatch mit dem Titel iWatch. Offenbar wird die Produktion von erheblichen Schwierigkeiten aufgehalten.
Das berichtet der IT-Newsdienst The Information. Primär habe der Anbieter Probleme mit der Akkulaufzeit, da das verbaute Modell den bisherigen Infos zufolge nur vergleichsweise schmale 100 mAh leistet. Deshalb sei die Idee, ein OLED-Display zu verbauen, aufgrund eines zu hohen Energieverbrauchs wieder verworfen worden. Apple denke nun seit Ende 2013 über Alternativen nach. Zudem habe das Gehäuse während der Prototyp-Produktion mehr Ausschuss verursacht als gedacht. Dass der ehemalige iPod-Verantwortliche und wichtige Mitarbeiter Bryan James mittlerweile seinen Hut genommen hat, dürfte die Situation nicht gerade verbessern.
Dieser Beitrag stammt von und dem planetoftech-Team