Abgeschafft: Instagram-Bilder im Twitter-Feed

10.12.2012 | Stefan Mayr
Abgeschafft: Instagram-Bilder im Twitter-Feed Bild: Instagram Inc.
Die eifrigen Twitter-Nutzer haben es schon bemerkt: Instagram-Bilder lassen sich nicht länger direkt in Twitter-Nachrichten einbinden. Das verspricht sich der Anbieter von der Neuerung.
Instagram will die Nutzer damit stärker an die eigene Plattform binden. Klar, schließlich mussten die Twitter-User bislang keinen Umweg zur Instagram-Seite nehmen. Das Einbinden von Links ist zwar weiterhin möglich, das Anzeigen von Bildern allerdings nicht mehr. Als Reaktion plane Twitter aber bereits, Fotofilter in den eigenen Dienst zu integrieren, um den Nutzern eine Alternative zu Instagram offenzulegen, so der Technik-Blog AllThingsDigital. Das Vorhaben solle noch vor Weihnachten umgesetzt werden.

Verwandte Videos


Dieser Beitrag stammt von Stefan und dem planet of tech-Team