Ab sofort möglich: Instagram-Fotos im Browser hochladen Getty Images
Neues Feature

Ab sofort möglich: Instagram-Fotos im Browser hochladen

Bisher waren Instagram-Nutzer für den Upload auf die App angewiesen. Ab sofort lassen sich Fotos auch über den Browser hochladen. Und zwar so.

Das dürfte vor allem iPad-Nutzer freuen, schließlich gibt’s keine Instagram-App fürs Apple-Tablet. Die Browser-Version bietet den eingangs erwähnten Upload sowie den Explore-Tab samt Suchfunktion und Bilder-Feed. Instagram soll damit nutzerfreundlicher werden, wie das Unternehmen gegenüber den Kollegen von Techcrunch erklärt.

Allerdings lässt die Version noch einige Features vermissen. Zum Beispiel eine Desktop-Version. Aktuell ist der Browser-Upload nämlich nur über Mobile-Devices verfügbar. Außerdem fehlen noch andere wichtige Features. Foto-Filter gibt’s derzeit nämlich nicht, die Schnappschüsse lassen sich aber immerhin drehen und mit einer Beschreibung versehen.

Dieser Beitrag stammt von und dem planetoftech-Team