Office auf neuen Computer übertragen: So geht’s Bild: Microsoft
Tipp

Office auf neuen Computer übertragen: So geht’s

Rate this item
(0 votes)

Ein neuer Rechner muss her, aber was passiert mit dem Office-Paket auf dem alten? Das lässt sich einfach übertragen. Und zwar so.

Als erstes solltet ihr euren Produkt-Key herausfinden, den ihr auf der Packung eures Office-Pakets findet. Alternativ lässt sich der Key auch auslesen, allerdings sind dafür Drittanbieter-Tools nötig. Erst wenn ihr den Key habt, solltet ihr der folgenden Anleitung folgen.

Office vom alten Rechner entfernen

Bevor sich das Office-Paket auf dem neuen Rechner nutzen lässt, will es vom alten erst mal deinstalliert werden. Dafür einfach die Systemsteuerung aufrufen, dort „Programme deinstallieren“ wählen und „Microsoft Office“ suchen. Dann auf den „Deinstallieren“-Button klicken.

Office auf neuem Rechner installieren

Nun könnt ihr Office auf dem neuen Rechner installieren. Dazu entweder die Disc einlegen oder Office von der offiziellen Microsoft-Seite herunterladen. Wichtig: Darauf achten, die richtige Version zu wählen – 32- oder 64-Bit. Anschließend könnt ihr einfach eine Office-Anwendung wie Word starten. Das Programm fordert euch nun zur Aktivierung auf. Das klappt dann entweder via Internet oder Telefon.

Dieser Beitrag stammt von und dem planetoftech-Team