Project Fiona: Tablet nach Kundenwunsch

12.12.2012 | Stefan Mayr
Project Fiona: Tablet nach Kundenwunsch Bild: Razer
Razer arbeitet gerade an einem Windows-8-Tablet mit dem Codenamen Project Fiona. In welche Richtung die Entwicklung gehen soll, hat der Hersteller nun mittels Kundenumfrage ermittelt.
Demnach soll Project Fiona vor allem auf Gamer abzielen. Laut Befragung wünschen sich die potenziellen Käufer von dem 10,1-Zoll-Tablet eine Intel-CPU Core i5 oder i7 sowie einen mittelstarken Grafikchip, um auch unterwegs PC-Gaming erleben zu können. Darüber hinaus sollen sich rechts und links vom Tablet zwei abnehmbare Controller befinden, die Razer als Zubehör listet. Für die starke Ausstattung würden die Befragten auch wuchtigere Maße sowie ein höheres Gewicht in Kauf nehmen.

Das Design steht offenbar noch nicht zu 100 Prozent fest, genau wie ein möglicher Veröffentlichungstermin. Preislich soll sich Project Fiona zwischen 1.300,00 US-Dollar und 1.500,00 US-Dollar bewegen.

Verwandte Videos


Dieser Beitrag stammt von Stefan und dem planet of tech-Team