Galaxy Note 3: Erste Infos aufgetaucht

17.12.2012 | Stefan Mayr
Galaxy Note 3: Erste Infos aufgetaucht Bild: Samsung
Samsungs Galaxy Note zählt zu den größten erhältlichen Smartphones. Der kommende dritte Ableger der Serie könnte noch ein ganzes Stück größer ausfallen.
Das will die Korea Times in Erfahrung gebracht haben. Demnach soll das Galaxy Note 3, das höchstwahrscheinlich im kommenden Jahr erscheinen wird, über einen 6,3-Zoll-Bildschirm verfügen. Zum Vergleich: Das erste Galaxy Note misst 5,3 Zoll in der Diagonalen, das zweite 5,5 Zoll. 6,3 Zoll wären da ein ordentlicher Sprung, dürfte das Gerät mit seinen wuchtigen Maßen doch eher an ein Tablet erinnern, denn an ein Smartphone. Darüber hinaus soll beim Note 3 ein OLED-Display zum Einsatz kommen, so die Quelle weiter.

Eine Stellungnahme von Samsung steht derweil noch aus. Experten gehen davon aus, dass der Hersteller das neue Note auf der IFA 2013 in Berlin vorstellen wird.

Verwandte Videos


Dieser Beitrag stammt von Stefan und dem planet of tech-Team