Ektra: Kodak bringt Smartphone Kodak
  • 21. October 2016
  • Stefan Mayr
Mit starker Kamera

Ektra: Kodak bringt Smartphone

Rate this item
(0 votes)

Kodak ist eigentlich ja als Kamera-Urgestein bekannt. Jetzt versucht sich das Unternehmen in neuen Gefilden und bringt sein erstes Smartphone auf den Markt.

Kodak will mit dem Ektra laut eigener Aussage vor allem Fotografie-Enthusiasten ansprechen. Deshalb dient hier auch die 35-Millimeter-Kamera Kodak Ektra aus dem Jahr 1941 als Vorlage und daran ist auch das Smartphone-Design angelehnt. Als Betriebssystem hält Android Marshmallow her. Belichtung, Weißabgleich und Blende lassen sich manuell einstellen und für Retro-Video-Aufnahmen ist der Super 8 Video Recorder an Bord.


Wie das Foto-Smartphone in der Praxis abschneidet, werden die Tests zeigen. Die Ektra wird voraussichtlich Anfang Dezember für 499 Euro im deutschen Handel einziehen.

Dieser Beitrag stammt von und dem planetoftech-Team