Neuer Heimkino-Projektor von BenQ

21.11.2012 | Stefan Mayr
Neuer Heimkino-Projektor von BenQ Bild: BenQ
Die Heimkino-Experten von BenQ haben mit dem W1070 gerade einen neuen leistungsstarken DLP-Projektor vorgestellt. Die Spezifikationen im Detail.
Mit seiner Full-HD-Auflösung zielt der W1070 vor allem auf den Heimkino-Gebrauch ab. Stereoskopische 3D-Unterstützung ist ebenfalls an Bord, die erforderlichen Shutterbrillen sind allerdings nicht im Lieferumfang enthalten. Laut Hersteller soll der Projektor je nach Entfernung Diagonalen von bis zu fünf Metern auf die Leinwand zaubern. Eine Option zur manuellen Linsenverschiebung verschiebt das Bild vertikal, sodass der Nutzer beim Aufstellungsort des Beamers flexibel sein kann.

Die Lebenszeit der verbauten Lampe gibt BenQ mit durchschnittlichen 3.500 Stunden im Normalbetrieb und 5.000 Stunden im energiesparenden Eco-Modus an. Mit den jeweiligen Quellgeräten verbindet sich der W1070 mittels zweier HDMI-Anschlüsse, eines VGA-Ports sowie jeweils eines Komponent-Video- und Composite-Anschlusses. Der Projektor ist ab sofort für rund 900,00 Euro im Handel erhältlich.