Teufel stellt erste THX-Soundbar vor

18.04.2012 | Stefan Mayr
Teufel stellt erste THX-Soundbar vor Bild: Teufel
Die Berliner Heimkinoschmiede Teufel hat gerade eine neue Soundbar vorgestellt. Das Besondere daran: Die Cinebar 51 THX ist die erste ihrer Art, die ein THX-Speakerbar-Zertifikat erhalten hat.
Laut Herstelleraussage soll das Gerät mittels Dolby-Virtual-Surround-Verfahren in der Lage sein, eine 5.1-Klangkulisse zu erzeugen. Zusammen mit dem 350-Watt-Sinus-Subwoofer ist die Cinebar 51 THX auf Raumgrößen bis 35 qm ausgelegt. Mit Dolby Digital, Pro Logic I und II sowie DTS verfügt das Gerät über die wichtigsten Audiostandards. Da Teufels neueste Veröffentlichungen über einen koaxialen und einen optischen sowie zwei Stereo-Cinch-Eingänge verfügt, bedarf es keines optionalen AV-Receivers.

Zum Lieferumfang gehört neben der Leiste, dem Subwoofer und einer Fernbedienung auch eine Wandhalterung. Das Gerät ist ab sofort für unverbindliche 799,99 Euro im Handel erhältlich.