Skype: Runderneuerung geplant getty images

Skype: Runderneuerung geplant

Rate this item
(0 votes)
Microsofts Messenger Skype gehört zu den meistgenutzten Vertretern seiner Art. Nun teilt der Anbieter seine Zukunftspläne für den Dienst mit. Die Details.
Wie Mark Gillett, Vice President von Skype, mitteilt, soll der Messenger mit einer Funktion zur Synchronisierung von Chats und Statusmeldungen ausgestattet werden. Der Nutzer soll so unabhängig vom benutzten Gerät stets auf dem aktuellen Chat-Stand gehalten werden. Zudem plant Skype einen Sleep-Modus, der den Energiebedarf im Smartphone- und Tablet-Betrieb deutlich reduzieren soll. Bislang läuft die App aktiv im Hintergrund, künftig soll sie durch Push-Notifications nur bei Bedarf aufgeweckt werden. Zu diesem Zweck speichert Skype künftig Nutzer-ID, IP-Adresse sowie Uhrzeit und Datum in die Cloud. Die Daten würden aber verschlüsselt in der Datenwolke abgelegt, versichert Gillett.

Für welche Systeme die neuen Features implementiert werden und wann es genau so weit ist, hat Gillet nicht verraten. Allerdings sollen die Updates in den kommenden Monaten zur Verfügung gestellt werden.
Dieser Beitrag stammt von und dem planetoftech-Team