Java: Update erschienen

14.01.2013 | Stefan Mayr
Java: Update erschienen Bild: getty images
Vergangenen Donnerstag wurde eine verheerende Sicherheitslücke in Java bekannt. Während das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zur Deinstallation rät, hat Oracle ein Update veröffentlicht.
Besagte Sicherheitslücke betrifft Java in der Version Sieben mit Update Zehn. Die Schwachstelle im System wurde offenbar bereits im großen Stil ausgenutzt. Lautete die Devise bislang noch, die Software am besten umgehend von seinem Rechner zu löschen, hat Oracle nun eine Aktualisierung bereitgestellt. Die Aktualisierung mit der Versionsnummer Elf schaltet die Standardeinstellung des Java Security Level von mittel auf hoch. Die Folge: Unsignierte Java-Apps lassen sich ab sofort nur noch nach Bestätigung des Nutzers ausführen. Wer noch nicht aktualisiert hat, sollte dies schleunigst tun. Hier geht’s zum Download.