Gmail: Update führt neue Funktionen ein

05.12.2012 | Stefan Mayr
Gmail: Update führt neue Funktionen ein Bild: Google
Google hat gerade die Gmail-App für Android-Geräte aktualisiert. Damit halten einige Neuerungen Einzug, das Update steht allerdings nicht allen Nutzern zur Verfügung.
Neu: eine Option zur Archivierung oder Löschung der Mails per Wischbewegung. Darüber hinaus führt Google mit der Aktualisierung endlich eine Vollbild- sowie Zoomfunktion ein. Bislang wurden Mails in einer festgelegten Größe angezeigt, was oft zu Darstellungsfehlern führte. Auch um eine Fotovorschau und eine Galerieansicht wurde die App erweitert.

Die schlechte Nachricht: Die Aktualisierung ist Nutzern von Android ab Version 4.0 vorbehalten. Wer also auf ältere Versionen des Betriebssystems wie Android 2.3 alias Gingerbread setzt, geht nahezu leer aus. Und das sind laut aktuellen Zahlen immerhin rund 65 Prozent der Android-User. Nutzer älterer Versionen profitieren immerhin von einigen Fehlerkorrekturen und Leistungsverbesserungen.