iOS: Update 6.1.1 für iPhone 4S

12.02.2013 | Stefan Mayr
iOS: Update 6.1.1 für iPhone 4S Bild: getty images
In den vergangenen Tagen machten Beschwerden von iPhone-4S-Besitzern über iOS 6.1 die Runde. Der Grund: Nach dem Update streikt bei einigen Nutzern offenbar die 3G-Funktion. Nun gibt’s eine Aktualisierung.
Am vergangenen Samstag hatte Vodafone zu diesem Zweck bereits eine Warnung im offiziellen Forum ausgesprochen. Die Aussage: Nach dem Update auf iOS 6.1 könne es bei iPhone-4S-Modellen zu Einschränkungen bei der 3G-Verbindung kommen. Apple hat nun ein Update auf iOS 6.1.1 veröffentlicht, das den Fehler ausbügeln soll. Mit detaillierten Informationen hält sich der iPhone-Schöpfer zurück. Nur so viel: Das Update behebe die von Vodafone genannten Probleme, welche die Mobilfunk-Leistung des iPhone 4S beeinträchtigen. iOS 6.1.1 wird dementsprechend nur für das 4S ausgerollt.