Lumia 520: Nokia aktualisiert Einsteiger-Windows-Phone Nokia

Lumia 520: Nokia aktualisiert Einsteiger-Windows-Phone

Rate this item
(0 votes)
Gerade hat Nokia mit dem Lumia 525 eine verbesserte Version des beliebten Lumia 520 vorgestellt. Wir klären, wo die Unterschiede zwischen den beiden Modellen des Windows-Phone liegen.
Die technischen Eckdaten des Lumia 525 gehen größtenteils mit denen des 520 konform: ein kratzfestes 4-Zoll-Display mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixeln, eine 5-Megapixel-Kamera und ein Dualcore-Prozessor Snapdragon 4 von Qualcomm. Zu den sonstigen Spezifikationen zählen außerdem acht Gigabyte an Flashspeicher, der sich auf Wunsch per microSD-Karte erweitern lässt, sowie Bluetooth 4.0.

Mit einem Gigabyte an RAM verfügt das neue Modell allerdings über doppelt so viel Arbeitsspeicher wie sein Vorgänger. Zudem will Nokia die Akkulaufzeit verbessert haben, obwohl in der aktualisierten Version derselbe Akku steckt wie im Erstling. Als Betriebssystem kommt beim Lumia 525 Windows Phone 8 inklusive Lumia-Black-Update zum Einsatz. Wann das Gerät nach Deutschland kommt, ist derzeit noch nicht raus.
Dieser Beitrag stammt von und dem planetoftech-Team