Auto per Apple Watch öffnen: VW arbeitet an App getty images
  • 06. May 2015
  • Stefan Mayr
Das Auto per App bedienen

Auto per Apple Watch öffnen: VW arbeitet an App

Rate this item
(0 votes)

Technikaffine Autofahrer können sich über eine neue Spielerei freuen: VW bringt eine App für die Apple Watch, die das Auto aufsperrt, die Tankfüllung zeigt und den Parkort kennt.

Volkswagen of America hat gerade die offizielle App für die Apple Watch angekündigt. Ihre Funktionen: zum Beispiel Statusinformationen abrufen, etwa ob Türen, Fenster und Schiebedach geöffnet oder geschlossen sind, sowie den Stand der Tankfüllung anzeigen – oder den Akkustand bei E-Modellen. Außerdem kann der Nutzer Hupe und Lichthupe betätigen. Wofür das genau gut sein soll, behält VW noch für sich. Wer möchte, kann sich von der App benachrichtigen lassen, wenn andere Fahrer mit dem Auto unterwegs sind und die Geschwindigkeit übertreten oder einen vorher festgelegten Radius verlassen. In den Genuss der neuen Features kommen bestimmte Autos ab dem Modelljahr 2014. Wer seinen Wagen auch per App aus der Ferne absperren will, muss sich noch bis zum Erscheinen der 2016er Modelle gedulden.


Volkswagen of USA will die Apple-Watch-App weltweit für alle VW-Fahrzeuge mit Car-Net-Unterstützung bereitstellen, also für Golf, Passat, Eos und Tiguan. Wann und für welche Fahrzeuge  die Anwendung in Deutschland genau verfügbar wird, ist noch nicht bekannt.

Nicht nur VW sieht in der Apple Watch ein potenzielles Autogadget. Beispielsweise BMW bietet für die BMW-i-Modelle bereits eine Apple-Watch-App an. Das Porsche-Pendant bietet einen ähnlichen Funktionsumfang und hört auf den Namen Car Connect.

Dieser Beitrag stammt von und dem planetoftech-Team
 

Facebook