Derzeit gibt’s die Virtual-Reality-Brille Oculus Rift lediglich als Entwicklerversion. Nun steht auch fest, wann die Endkunden endlich Hand anlegen dürfen: Anfang 2016.
Microsoft hat die diesjährige Build-Konferenz ausgerufen und neue Details zu den hauseigenen Produkten verraten. Mit an Bord: die Virtual-Reality-Brille HoloLens, deren Funktionsweise Microsoft im Video demonstriert.
Apple-Jünger können die Apple Watch in den Stores schon mal probetragen. Bis sie zum Kauf bereitsteht, dauert es aber noch bis Juni. Die Gründe für die Release-Verzögerung.
Apples neues 12-Zoll-Macbook ist ohne Frage ein schickes Teil. Allerdings sieht’s im Inneren anders aus, das Gerät lässt sich nur schwierig reparieren und ein Komponentenaustausch ist fast unmöglich.
Digitalstrom und Microsoft haben sich zusammengetan, um das Haus zu einer Oase der intuitiven Bedienung zu verwandeln. Basis dafür sind die Stromleitung und die Bewegungssteuerung Kinect.
AVM will den WLAN-Standard weiter vorantreiben und hat auf der CeBIT 2015 eine Reihe an neuen Produkten vorgestellt. Im Detail: Vier neue FritzBox-Modelle und das neue FritzOS.
Kürzlich hat Apple die finale Version der Apple Watch vorgestellt – dabei aber ein paar interessante Details außenvorgelassen. Zum Beispiel Details zum integrierten Speicherplatz – den wir nun nachreichen.
Die IT-Welt ging eigentlich davon aus, dass Apple den Fokus der jüngsten Keynote auf die Apple Watch legen würde. Falsch gedacht: Ein neues MacBook stahl der smarten Uhr die Show.
Virtual Reality ist groß im Kommen und offenbar will auch Google in den Markt einsteigen. Das Unternehmen arbeitet bereits an einem speziellen Virtual-Reality-Android.