USB 3.0 wird schneller

07.01.2013 | Stefan Mayr
USB 3.0 wird schneller Bild: getty images
Die sogenannte USB 3.0 Promoter Group wird den USB-3.0-Standard um neue Kabel und Stecker bereichern, um höhere Datenraten zu ermöglichen.
Im Detail sollen sich Daten bald mit zehn GBit/s übertragen lassen, anstatt bislang mit fünf Gbit/s. Dazu bedarf es natürlich neuer Buchsen, Kabel und Stecker. Wie die USB 3.0 Promoter Group (Microsoft, HP, Intel, Texas Instruments, ST-Ericsson und Renesas) hinzufügt, ist die neue Ausstattung aber komplett abwärtskompatibel zum bisherigen Standard. Die Software bleibt ebenfalls dieselbe. Den ersten Entwurf wollen die Initiatoren am 7. Februar 2013 vorlegen. Die betroffenen Unternehmen können dann bis zum 26. März 2013 über die Neuerung abstimmen.